Schloss Neuhaus

Schule und Beruf

Die meisten Kinder in Schloss Neuhaus besuchen den Kindergarten und die Schulen in Geinberg, allerdings wird die Schule nach deinen Fähigkeiten und Interessen ausgesucht. Deine Betreuer überlegen sich genau, welche Schule am Besten für dich passt. Bist du besonders sportlich, wäre die Sportmittelschule in Ried im Innkreis geeignet, oder wenn du gerne singst und musizierst, die Musikmittelschule in St. Martin im Innkreis. Nach der Pflichtschule kannst du eine höhere Schule besuchen oder einen Beruf erlernen. Auch bei der Suche nach einer passenden Lehrstelle bekommst du Unterstützung von deinen Betreuern.

Wie läuft nun eine Schulalltag in Schloss Neuhaus ab?

   

Je nachdem, wo du zur Schule gehst, musst du zeitig genug aufstehen. Du wirst von einem Sozialpädagogen geweckt.

  • Bevor du zur Schule gehst, ist es wichtig, dass du etwas isst und trinkst, damit du dich im Unterricht gut konzentrieren kannst.
  • Zur Schule kommst du entweder zu Fuß, mit dem Bus oder dem Zug. Besitzt du bereits einen Fahrradführerschein, kannst du auch mit dem Fahrrad fahren.
  • Nach der Schule kommst du zurück in die WG wo ein Mittagessen auf dich wartet.
  • Danach hast du die Möglichkeit, eine Pause zu machen (rasten, lesen, spielen,..) oder gleich mit deiner Hausübung zu beginnen.
  • Bist du mit deiner Hausübung fertig, dann hast du Zeit für dich.
  • Um ca. 17:00 Uhr findet das gemeinsame Abendessen in der Wohngruppe statt. Es ist schön und wichtig, dass alle gemeinsam essen. Hast du zu dieser Zeit einen Termin, isst du vorher oder später.

  • Wann du ins Bett gehen musst, hängt davon ab, wie alt du bist und wann du am Morgen aufstehen musst.
  • Am Abend wird (Computer) gespielt, gebastelt, fern geschaut, gelernt,…

Schloss Neuhaus - Miteinander - Leben - Füreinander    Eine sozialpädagogische Einrichtung des Landes OÖ

Neuhaus 1 I 4943 Geinberg I Telefon: +43 732 7720 - 532-05 I Fax: +43 732 7720 – 253299 I schlossneuhaus.post@ooe.gv.at