Schloss Neuhaus

Über uns

Schloss Neuhaus ist eine sozialpädagogische Einrichtung des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung. Unsere Auftraggeber sind die Kinder- und Jugendhilfeabteilungen der Bezirkshauptmannschaften und Magistrate Oberösterreichs.

 

"miteinander.leben.füreinander"


In Schloss Neuhaus befinden sich fünf sozialpädagogische Wohngruppen.

In den vier Vollversorgungsgruppen mit den Namen Sternanis, Cayenne, Chili und Pfeilwurzel leben längerfristig bis zu neun Kinder und Jugendliche die aus unterschiedlichen Gründen nicht zu Hause bei ihren Familien leben können. Die familiären Problematiken sind beispielsweise Vernachlässigung der Kinder und Jugendlichen, psychische Erkrankungen oder Suchterkrankungen der Eltern, Gewalt, Missbrauch, schwerwiegende finanzielle Probleme, …

 

Die Krisengruppe Muskat bietet ebenfalls Platz für maximal neun Kinder, die aufgrund einer akuten familiären Krise kurzfristig einen Platz, Schutz und Sicherheit benötigen. Hier wird über einen Zeitraum von maximal vier Monaten eruiert, ob ein Dauerplatz für das Kind benötigt wird oder ob es mit oder ohne Unterstützung wieder zurück in die Familie kann. 


In Schloss Neuhaus arbeiten insgesamt 48 Personen. Die meisten von ihnen sind pädagogische Mitarbeiter die für die Betreuung, Unterstützung und Stabilisierung der Kinder und Jugendlichen zuständig sind. Weitere Mitarbeiter erledigen Aufgaben im Bereich Verwaltung, Haushalt, Reinigung, Instandhaltung und Haustechnik.

Schloss Neuhaus Eine Sozialpädagogische Einrichtung des Landes OÖ

Neuhaus 1 I 4943 Geinberg I Telefon: +43 732 7720 - 532-05 I Fax: +43 732 7720 – 253299 I schlossneuhaus.post@ooe.gv.at